Sorbische Kulturinformationen - "Wutrobnje witajće / Witajśo k nam - Herzlich willkommen"
Sorbische Kulturinformationen - "Wutrobnje witajće / Witajśo k nam - Herzlich willkommen"Sorbische Kulturinformationen - "Wutrobnje witajće / Witajśo k nam - Herzlich willkommen"

Veranstaltungsaufnahmen Art. 13 DSGVO

Datenschutz-Information gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Veranstaltungsaufnahmen

 

VERANTWORTLICHER:

Stiftung für das sorbische Volk

Postplatz 2, 02625 Bautzen

Telefon: 03591 550 307, Fax: 03591 42811

E-Mail: stiftung-bautzen@sorben.com, stiftung-cottbus@sorben.com

Internet: stiftung.sorben.com

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE:

Tanja Albert

Dresdner Institut für Datenschutz

Hospitalstraße 4, 01097 Dresden

Telefon:      +49 351 655 722 0

E-Mail:        t.albert@dids.de

Internet:     www.dids.de

VERARBEITUNGSZWECKE SOWIE RECHTSGRUNDLAGE:

Die Veranstaltungsaufnahmen werden für Zwecke der Berichterstattung und des Marketings verwertet und dazu im Nachgang in diversen Medien, wie etwa sozialen Medien, auf der Webseite https://info.sorben.com/ und https://stiftung.sorben.com, Newslettern, Broschüren, Printprodukten, Pressemitteilungen etc. erstellt und veröffentlicht. Dabei erfolgt keine Nennung der Namen der abgebildeten Personen. Die Daten verarbeiten wir auf Grundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Öffentlichkeitsarbeit. Sollten Ihrerseits Gründe gegen die Aufnahmen zu den hier dargestellten Zwecken bestehen, wenden Sie sich bitte umgehend hier vor Ort an die Stiftung für das sorbische Volk, SKI, Postplatz 2, 02625 Bautzen, Telefon: +49 3591 550-111. Abbildungen, bei denen wir davon ausgehen müssen, dass Sie ein eigenes hohes Interesse an der Nichtaufnahme und Nichtveröffentlichung haben, verarbeiten wir nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

EMPFÄNGER BEI DATENÜBERMITTLUNG:

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt an die mit der Organisation betrauten Mitglieder, soweit dies zur Zweckerfüllung notwendig ist. Die personenbezogenen Daten werden je nach Anforderung auch an Dritte zur dortigen Verarbeitung weitergegeben. Dies betrifft bezüglich der Fotoaufnahmen insbesondere die regionale Presse.

DIENSTLEISTER:

Mit von uns eingesetzten Dienstleistern bestehen Verträge zu Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO.

ABSICHT EINES DRITTLANDTRANSFERS EINSCHLIESSLICH DER RECHTSGRUNDLAGE:

Es erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland.

DAUER DER SPEICHERUNG:

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, wenn nicht durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen etwas anderes bestimmt wird.

HINWEISE AUF BETROFFENENRECHTE:
Betroffene können jederzeit Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls Berichtigung oder Löschung beziehungsweise Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder einer Verarbeitung widersprechen. Außerdem besteht zu ihren Gunsten ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus kann, sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung durchgeführt wird, diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Zur Ausübung Ihrer Rechte steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter den oben genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

BESCHWERDERECHT BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE:

Gemäß Art. 77 DS-GVO ist die Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde möglich, wenn vermutet wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.